Madeira vermelha
about me.jpg

Terezinha Malaquias

             Künstlerin aus Brasilien lebt seit elf Jahren in Freiburg und hat dort an der Edith Maryon Kunstschule studiert. Als sie 11 Jahren war, erwachte ihre Leidenschaft für die Poesie und aus der Leidenschaft wurde Liebe.
  Sie ist Schrifftstellerin, Dichterin, Aktmodell, Performerin und Malerin; Autorin der Bücher Modelo Vivo I e II und Das Cocosmädchen (auf portugiesisch und deutsch).
         Ihre Gedichte und poetischen Erzählungen wurden in Anthologien in Brasilien, den USA, Deutschland und Portugal publiziert.