CARMEN MIRANDA lebt in Deutschland 

Die lebenden Statuen bringen eine künstlerische Performance mit statischen Bewegungen auf die Straße, die Technik und Kontrolle über den eigenen Körper beweisen. In wenigen Worten: Ein Gemälde im Freien.

„Ich habe 1996 in den Straßen São Paulos angefangen, als lebende Statue aufzutreten. Genauer: am MASP-Kunstmuseum São Paulos. Ich war sicherlich eine der Ersten, die in Brasilien in diesem Bereich tätig waren.“

 

Carmen Miranda lebt in Deutschland war ein Projekt, das von der Künstlerin in den Straßen der Freiburger Altstadt durchgeführt wurde. Es wurde aus dem Wunsch geboren, die Farben Brasiliens mit der Leidenschaft, die die Künstlerin für die charmante deutsche Stadt erlebte, zu verbinden.

 

 

Fotos von Gerhard Borchert  

Carmen Miranda
Carmen Miranda
Carmen Miranda
Carmen Miranda
Carmen Miranda
Carmen Miranda